Amateurfunk unterwegs

Immer mehr Menschen verbringen Ihre Freizeit gerne in der Natur. Amateurfunk verbindet in idealer Weise ein technisches Hobby mit Freizeitaktivitäten in der freien Natur!

Ob beim Wandern oder Klettern, auf Radtouren oder auf der Urlaubsreise, im Hotel, im Wohnmobil oder in der Ferienwohnung, zu Land oder auf der Insel: mit kleinen tragbaren Geräten und einem Stück Draht lassen sich weltweite Funkverbindungen aufbauen! Das Abenteuer beginnt, wenn es heißt, auf unbekanntem Terrain den besten Platz für die oft selbstgebastelte Antenne und Station zu finden. Amateurfunk und die Freizeitaktivitäten der Familie lassen sich bestens miteinander kombinieren!
Manche Funkamateure erklimmen die Berge, um von dort mit ihren Geräten weite Funkverbindungen herzustellen, andere planen extra eine Reise in ferne Länder oder einsame Inseln. Freunde treffen sich zu gemeinsamen „Feldtagen“, an denen Technik erprobt wird, große Antennen gespannt werden können und bei denen auch der Austausch unter Gleichgesinnten und die Geselligkeit nicht zu kurz kommen.

Auf der anderen Seite bedeutet Mobilität für viele von uns, beruflich die ganze Woche unterwegs zu sein. Selbst auf der Geschäftsreise, im Auto oder im Hotel: überall lässt sich Amateurfunk betreiben!

Lösungen gibt es viele: mit Handfunk- oder Mobilfunkgeräten lokale, regionale oder weltweite Kontakte knüpfen oder mit Laptop, Tablet und Smartphone und Einsatz digitaler Übertragungsarten und kleinsten Sendeleistungen am weltweiten Amateurfunkgeschehen teilnehmen.

Selbst wenn mal keine Antenne machbar sein sollte, genügt ein einfacher Internet-Zugang, um sich mit weltweit verteilten digitalen Empfängern zu verbinden und die Aussendungen von Funkamateuren zu verfolgen.

Falls zuhause wenig Platz für Antenne und Funkstation ist, kann man mit kleinsten Geräten und mit Einsatz modernster Technik, genau so wie im „Outdoor-Bereich“, ein anspruchsvolles Hobby mit vielen Bastel- und Experimentiermöglichkeiten betreiben.

Diese Möglichkeiten zeigen wir am Stand „Amateurfunk unterwegs“. Kommt vorbei und sprecht uns an, wir nehmen euch gerne mit auf unseren Ausflügen und Reisen!

Zum Besuch unserer Bildergalerie zu diesem Thema …
hier klicken